fbpx

Ein kurzes Vorwort muss ich mal wieder geben. Die Brennweite von 75mm passt mir recht gut in meine fotografische Arbeit. Als ich noch mit Zoom-Objektiven (bspw 24-70mm oder 24-85mm) gearbeitet habe, lag ich meistens bei rund 70 bis 77 Millimetern Brennweite. Zu jener Zeit habe ich mit SLR Kameras gearbeitet und wenn man sich da nach einer 75mm Brennweite umschaut…ist die Auswahl nicht gerade groß. Schaut man hingegen in Richtung Leica M-Anschluss, kommen da schon mehrere Varianten auf den Plan. Wieder ein Punkt mehr für mich in Richtung spiegelloser Systeme zu gehen (muss ja nicht ne M sein, man kann ja per Adapter andere Systeme nutzen).

Den vollständigen Blogartikel von Elmar /  kannst Du im Blog Qimago lesen >>>

Wir bedanken uns für den Artikel!