Ganz neu!

Dürfen wir vorstellen:
unser neues Color Skopar 21mm/ 1:3,5 E

Faszination Festbrennweite

Festbrennweiten – nur was für Freaks? 

   Das musst Du probieren!

Lass Dich von der Qualität unserer Objektive überzeugen und erlebe die komplette Kollektion zum Ausprobieren!

Bring am besten gleich Deine Kamera mit und teste Dein(e) Wunschobjektiv(e) auf Herz und Nieren – anfassen ausdrücklich erwünscht!

15.11. – 18.11.18                  RINGFOTO Müller, Herzogenaurach
22.11. – 25.11.18                  PHOTO PORST, Kleve

Alle weiteren Infos erhältst Du direkt von Deinem Händler.

Tolle und authentische Fotos – von euch mit unseren Objektiven gemacht!

Markieren Deine Fotos mit #voigtlander und der verwendeten Brennweite auf Instagram (z.B. #voigtlander35mm)
Something is wrong.
Instagram token error.

Fotografen bei Voigtländer

Bastian Kratzke

Neben Auftragsarbeiten aus dem Bereich Architektur sind seine Leidenschaften die Landschafts- und Reisefotografie. Als Blogger schreibt er Objektivreviews für Phillipreeve.net, wo viele Aufnahmen von seinen Reisen sowie aus seiner Wahlheimat Stuttgart Verwendung finden. Mehr zum Fotografen >>>

Mehrdad Samak-Abedi

Er ist ein Globetrotter, der gerne in fremde Länder und Kulturen eintaucht. Mit dokumentarischem Blick fängt er Landschaften, Straßenszenen und das urbane Leben ein und gibt dem Betrachter ein Gefühl von unmittelbarer Nähe. Mehr zum Fotografen >>>

Alexander Heinrichs

Seine Schwerpunkte sind hochwertige Porträt-, Produkt- und Werbefotos, aber auch fotorealistische Montagen und Composings – mit einem Hang zur Detailverliebtheit. Als Coach für Fotografie ist er inzwischen international auf Reisen, Konferenzen und Workshops unterwegs. Mehr zum Fotografen >>>

Michael Kästner

Die wertvollsten Momente an den schönsten Orten dieser Welt einzufrieren und als wunderbare Erinnerungen auch Freunden und Familie zugänglich zu machen, hat sich Michael Kästner vor Jahren trotz knapper Freizeit zur Aufgabe gemacht. Mehr zum Fotografen >>>

Unsere Neuigkeiten im Blog

„Dieses Objektiv ist nichts für schwache Nerven“

Mit dieser Headline betitelt Foto Profi Roger Schäfer seinen Testbericht zu unserem Voigtländer VM Hyper Wide Heliar 10mm/5,6 Asph. Seine Vorliebe galt schon immer den kurzen Brennweiten, kein Wunder also, dass unser VM Hyper Wide Heliar 10mm/5,6 Asph. sein Interesse...

Ankündigung Color Skopar 21mm 1:3,5 asphärisch

Wir freuen uns, Dir das neue COLOR-SKOPAR 21mm/1:3,5 Asphärisch, ein Superweitwinkelobjektiv für Sony E-Mount Anschluss ankündigen zu dürfen. Das Super-Weitwinkelobjektiv vereint sowohl kompakte Größe als auch eine hohe Auflösung. Zugunsten einer hohen...

fotoschnack Beitrag zum 40 mm/1:1,2 Nokton VM

Das Team von fotoschnack hat unser 40mm / 1:1,2 Nokton getestet. Vielen Dank für den tollen Bericht. Der fotoschnack ist eine lockere Live Sendung über Fotografie und alles, was damit zusammen hängt und Spaß macht. Kleiner Tipp, bei diesem Video wird es richtig...

Objektiv des Monats

Mehr Licht geht nicht Ein Kracher für Micro-FourThirds - so titelt die PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 09/2018 über unser Superweitwinkel Nokton 10,5 mm/1:0,95 und kürt es zum Objektiv des Monats! Der Test bestätigt die tolle Haptik und makellose Verarbeitung unseres...

So tickt Voigtländer

So tickt Voigtländer Warum konzentriert sich eine Marke (immerhin die älteste Fotomarke der Welt) heutzutage auf einen so kleinen und exklusiven Nischenmarkt – das wird sich so mancher von euch fragen. Nun, wir haben Ingenieure, die unglaublich technik- und...

Mehr Kreativität und Qualität mit Festbrennweiten

Mehr Kreativität und Qualität mit Festbrennweiten von Voigtländer Wer einmal ein Voigtländer-Objektiv in der Hand hatte, bekommt ein völlig neues Gefühl für den Umgang mit seiner Kamera. Wir sind uns sicher: Du wirst einfach mehr Spaß am Fotografieren haben: Super...

Faszination Festbrennweite

Festbrennweiten – nur was für Freaks? Eine durchaus berechtigte Frage, die sich einem da stellt! Zugegeben: Zooms vereinen verschiedene Brennweiten in einem Objektiv. Vorteil: Kein Wechsel nötig, kein Hin- und Her-Gelaufe – einfach am Ring drehen (oder schieben) und...

The „Hyperwide“ Experience II

Michael Kästner war ein Jahr mit unserem Voigtländer 10mm Heliar E-Mount unterwegs…

Marcus Schwier mit der Bessa L / 12 mm

Marcus Schwiers Serie vom Rheinstadion neu aufgelegt! 2001 hat Marcus Schwier das alte Rheinstadion in Düsseldorf fotografiert, bevor es im darauffolgenden Jahr dann abgerissen wurde. Als Aufnahmematerial hat er unsere Voigtländer Bessa L mit…

QIMAGO/ Voigtländer Nokton 50mm f1.5 VM

„Wer ein 50mm sucht, das als Allrounder für Reise und Portraitfotografie genutzt werden kann, ist bei dem Voigtländer Nokton 50mm f1.5 VM sehr gut aufgehoben.“

Unsere beeindruckende Firmengeschichte

  • Objektive mit einzigartigen Lichtstärken

    2010 - Das erste Voigtländer-Objektiv, Nokton 25mm/F0,95, für MFT-Kameras mit seiner einzigartigen Lichtstärke erscheint.
    2008 - Voigtländer stellt die Bessa III vor, eine 6x6/6x7 analoge Rollfilmkamera.
    2006 - 250 Jahre Voigtländer
  • Voigtländer wird von der RINGFOTO GmbH & Co erworben

    1999 - Mit dem Relaunch der BESSA L beginnt für Voigtländer eine neue Ära: die CLASSIC COLLECTION ist bei Fans und Fachleuten gleichermaßen hochgeschätzt und kann beste Testurteile erringen.
    1997 - Voigtländer wird von der RINGFOTO GmbH & Co erworben.
    1996 - 240 Jahre Voigtländer
    Mit dem Niedergang von Rollei geht Voigtländer in den Besitz der Plusfoto GmbH & Co über.
    1982 - Rollei übernimmt Voigtländer und produziert in eigenen Fabriken in Singapur und Braunschweig/Uelzen wieder Voigtländer-Produkte. Mit einer eigenen Vertriebsorganisation, der Voigtländer GmbH, wird ein komplettes Fotogeräte-Sortiment verkauft.
    1981 - 225 Jahre Voigtländer
  • Die erste 35mm Kleinbild-Kamera der Welt mit eingebautem Elektronenblitz

    1973 - Der Carl-Zeiss-Konzern gibt aus wirtschaftlichen Gründen die Fertigung der Kameras in Konsumentenpreislagen aufgrund der japanischen Konkurrenz auf.
    1972 - Gründung der Zeiss-Ikon/Voigtländer - Vertriebsgesellschaft.
    1965 - Die VITRONA ist die erste 35-mm-KB-Kamera der Welt mit eingebautem Elektronenblitz und setzt damit neue Maßstäbe.
    1963 - Die DYNAMATIC, die erste vollautomatische 35-mm-KB-Kamera der Welt mit vollautomatischen Programmverschluß sorgt für Schlagzeilen
    1960 - Das Voigtländer ZOOMAR, das erste Universalobjektiv der Welt mit veränderlicher Brennweite für 35mm-KB-Kameras sorgt weltweit für Aufsehen.
  • Die 35-mm-KB-Spiegelreflexkamera BESSAMATIC erscheint auf dem Markt

    1959 - Die 35-mm-KB-Spiegelreflexkamera BESSAMATIC erscheint auf dem Markt.
    1958 - 200-jähriges Firmenjubiläum. Die Schering AG verkauft ihre Anteile an der Voigtländer AG an die Carl-Zeiss-Stiftung.
    1956 - Fertigstellung des 4.000.000sten Objektivs
    1955 - Die 35-mm-Kamera VITESSA setzt neue Maßstäbe durch Film-Schnelltransport.
    1953 - Die 35-mm-Kamera VITO ist vom Start weg ein Verkaufsschlager.
  • Fertigstellung des 2.000.000sten Objektiv

    1939 - Fertigstellung des 2.000.000sten Objektivs
    1937 - Die 6x9-cm-Rollfilm-Spiegelreflexkamera BRILLANT vergrößert die Erfolge
    1931 - Die 6x9-cm-Rollfilmkamera BESSA eröffnet den Breitenmarkt.
    1930 - Der Ausbau der Großserienfertigung beginnt.
    1929 - Die Schering AG, chemische Fabrik und Hersteller von fotografischem Verarbeitungsmaterial (Filme) erwirbt die Aktienmehrheit.
    Die fotochemischen Produkte der Schering AG werden nun mit der Marke Voigtländer verkauft.
    1925 - Umwandlung des Familienunternehmens in eine Aktiengesellschaft
  • Die erste Metallkamera der Welt wird produziert

    1898 - Peter Wilhelm Friedrich Voigtländer wird durch den Kaiser von Österreich geadelt und in den erblichen Ritterstand erhoben.
    1868 - Fertigstellung des 10.000sten Foto-Objektives
    1862 - Gründung der Zweigstelle in Braunschweig, damals der zentrale Knotenpunkt im neuen europäischen Eisenbahnnetz.
    1849 - Die erste Metallkamera der Welt wird produziert.
    1840 - Wenige Zeit nach der Veröffentlichung der Erfindung der Fotografie
    1839 - stellt Voigtländer das erste analytisch berechnete Objektiv der Welt her (Prof. Petzval). Erst damit wurde die Fotografie praktikabel;
    die Belichtungszeit betrug nun nur noch 1-2 Minuten statt 20-30 Minuten.
    1823 - Kaiserliches Privileg für Doppel-Theater-Perspektive (Operngläser)
    1815 - Kaiserliches Privileg für periskopische Brillen
    1807 - Johann Friedrich Voigtländer erweitert die optische Fertigung.