FAQ – Häufig gestellte Fragen
Wie lange beträgt die Garantiezeit?
Die Garantie beträgt drei Jahre ab Kaufdatum. Im Garantiefall wende Dich bitte an Deinen Voigtländer-Händler.
An wen kann ich mich außerhalb der Garantie für eine Reparatur wenden?
Folgende Werkstatt führt Reparaturen für Voigtländer aus:
Foto- und Filmgeräte Service (FFS)
Petzvalstraße 56a
38104 Braunschweig
Telefon: 0531-23725-0
Email: info@ffs-service.de
URL: www.ffs-service.de
Wo kann ich Zubehör für mein Voigtländer Objektiv bestellen?
Zubehör (und ggf. Ersatzteile) können nur über den Fachhandel bezogen werden. Die Artikelnummer findest Du bei den jeweiligen Produktdaten auf unserer Website.
Sind die aktuellen Voigtländer Objektive mit digitalen Spiegelreflex-/Systemkameras kompatibel?
Ja. Die Entfernungseinstellung muss aber grundsätzlich manuell vorgenommen werden. Einige Objektive unterstützen die Funktion „Fokus-Peaking“ zur besseren Kontrolle der scharfgestellten Bereiche.
Kann ich mein altes Voigtländer Objektiv an einer digitalen Spiegelreflex-/Systemkamera verwenden?
An aktuellen digitalen Kameras funktionieren viele Optiken aus der „analogen“ Zeit, sofern das Bajonett kompatibel ist und das Auflagemaß stimmt. Zu beachten ist, dass die Angabe der Brennweite bei älteren Wechselobjektiven sich immer auf die Dimensionen von 35mm-Film in Analogkameras bezieht. Wegen der oft kleineren Sensorgröße von Digitalkameras muss die Brennweite umgerechnet werden (Crop-Faktor). Außerdem muss davon ausgegangen werden, dass die Automatikfunktionen der Kamera vom Objektiv nicht unterstützt werden, sondern manuell eingestellt werden müssen (Belichtungszeit, Blende, Entfernung). Generell bedarf es einer Testreihe, ob die jeweilige Kombination von Kamera und Objektiv zu einer zufriedenstellenden Handhabung und Abbildungsleistung fähig ist.

Deine Frage konnte nicht beantwortet werden? Dann kannst Du uns hier kontaktieren.