fbpx

Was macht man, wenn man sich nach Jahren einfach immer noch nicht entscheiden kann, ob 35mm oder 50mm die beste Brennweite für einen ist? Man probiert einfach mal etwas irgendwo dazwischen. Sagen wir’s mal so: Wenn mich jemand zwingen würde, mich ein für alle Mal zwischen 35mm und 50mm zu entscheiden, würde ich wahrscheinlich 35mm wählen. Da das aber hoffentlich niemand macht (warum auch?), wollte ich mal eine etwas weniger verbreitete Brennweite testen. Vielleicht ist das ja die lang ersehnte Erleuchtung.

Den vollständigen Blogartikel von Johannes kannst Du in seinem Blog lesen >>>

Wir sagen Danke!

[TheChamp-Sharing]