Vor nicht allzulanger  Zeit habe ich ein tolles Objektiv testen können, das schon lange auf meiner Wunschliste stand: das 40mm f2 Voigtländer für Nikon Anschluss. Dazu gab es auch mal ein fantastisches 20mm Pancake, das aber leider nicht mehr aufgelegt wird. (Wer eins hat, bitte mal melden – ich würde gern einen Artikel darüber schreiben!) Als quasi drittes im Bunde gibt es ein 58er von Voigtländer. Lichtstark mit f1.4 und dennoch relativ klein, für DSLR-Verhältnisse. Ich hatte so die Vorstellung im Kopf, dass es ziemlich weich abbilden würde bei Offenblende und diverse andere Dinge. Dieser Vorstellung wollte ich aber mal auf den Grund gehen und habe Voigtländer um ein Testexemplar gebeten. >>>

Den vollständigen Blogartikel von Elmar /  kannst Du im Blog Qimago lesen >>>

Wir bedanken uns für den Artikel und sagen Danke!