Retro in der Metropole

Schlendern, schauen, auslösen. Sich mit der Ka­mera in der Hand durch eine Großstadt treiben zu lassen, ist reizvoll. Entscheidet man sich für die Paarung aus einer Vollformat-Alpha und dem Voigtländer 1,4/35 mm, hat der Spaziergänger leichtes Spiel -in mehrfacher Hinsicht.

Für den Flaneur sind 262 g sehr angenehm, beim ver­gleichbaren Sony-bzw. Zeiss-Objektiv würde man zweieinhalb Mal so viel schleppen. Das schlanke Format erkauft man sich unter anderem, indem man ohne Autofokus arbeitet. An einer Systemka­mera wie der Alpha geht das jedoch komfortabel, Hilfen wie Fokuslupe und -peaking sei Dank.

Aber lest selbst (pdf)  >>